Langer Massivbau GmbH & Co. KG

Eichenstraße 3
88255 Baindt

Tel.:  07502 621 9940
Fax:  07502 621 9959
Mobil:  0175 496 0801
E-Mail: sandra.langertowncountryde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Youtube Instagram Youtube

Langer Massivbau GmbH & Co. KG

Hausbau in Ravensburg

Ravensburg liegt im Bundesland Baden-Württemberg und ist eine Mittelstadt sowie Kreisstadt und größte Stadt des gleichnamigen Landkreises im südlichen Oberschwaben. Sie war eine ehemalige Reichsstadt und befindet sich im Schussental unweit des Bodensees. Seit dem 1. April ist Ravensburg Große Kreisstadt. An Ravensburg grenzen die Städte und Gemeinden Horgenzell, Weingarten, Berg, Schlier, Bodnegg, Grünkraut, Tettnang, Meckenbeuren, Friedrichshafen und Oberteuringen. Aufgrund ihrer zahlreichen, gut erhaltenen mittelalterlichen Türme wurde die Stadt früher auch als „das schwäbische Nürnberg“ bezeichnet. In diesem Gebiet leben heute etwa 49.000 Einwohner.

Schon in der Jungsteinzeit um ca. 2000 v. Chr. gab es erste Ansiedlungen in dem Gebiet, dann unter römischer Herrschaft und nach dem Einfall der Alemannen, wie archäologische Funde im Schussental belegten. Ravensburg wurde im Jahr 1088 erstmals urkundlich erwähnt und war bis 1903 eine Freie Reichsstadt. Der Kern der heutigen Stadt entstand nach aktuellem Wissensstand als Burgsassen-Siedlung unterhalb der mächtigen Stammburg der Welfen auf dem Höhenrücken zwischen  Flappach- und Schussental.

Das Herzogtum Schwaben als politische Körperschaft endete mit dem Untergang der Staufer und Ravensburg regierte sich von nun an wie viele andere Städte Schwabens selbst.

Zur Überwachung der Vorgänge in der Reichsburg errichtete die Reichsstadt an der höchsten Stelle des Stadtgebietes den über 50 Meter hohen Sankt-Michaels-Turm. Er wurde nach der damals noch dort stehenden Michaelskapelle bezeichnet. Diese war die  älteste Kirche der Stadt.

Ravensburg war im Spätmittelalter Sitz der Großen Ravensburger Handelsgesellschaft, der damals führenden deutschen Handelsgesellschaft, welche in ganz Europa Niederlassungen hatte. Die rasante wirtschaftliche Entwicklung hatte vor allem im 14. Jahrhundert zu mehrfachen Erweiterungen des Stadtgebiets geführt.

Im Jahr 1810 kam die Stadt zum Königreich Württemberg und wurde Sitz des Oberamts Ravensburg. Mit der Zugehörigkeit zum Königreich Württemberg begann eine langsame wirtschaftliche Erholung. Bereits im Jahr 1402 entstand in Ravensburg eine der ersten Papiermühlen nördlich der Alpen. Ravensburg war um die Mitte des 19. Jahrhunderts  die größte und industriell am weitesten entwickelte Stadt Oberschwabens.

Die Blasonierung des Stadtwappens lautet:“ In Silber auf gemauerter Konsole eine doppeltürmige blaue Burg mit hochgezogenem Fallgatter; zwischen den Zinnentürmen ein blauer Schild, darin ein silbernes Kreuz mit Tatzenenden“.

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Ravensburg für einen Hausbau bestens geeignet.

Selbstverständlich gibt es in Ravensburg auch zahlreiche Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen in der Stadt sieben selbständige Grundschulen, eine Förderschule, eine Grund- und Hauptschule, zwei selbständige Werkrealschulen, eine Realschule und drei allgemeinbildende Gymnasien zur Verfügung. Ravensburg ist ebenfalls Träger von drei beruflichen Schulen sowie einer der Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in Ravensburg.

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Ravensburg besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

In Ravensburg befinden sich viele schöne Sehenswürdigkeiten und bekannte Bauwerke wie z. B. der Mehlsack- er gilt als Wahrzeichen der Stadt und ist ein runder, weißer Turm an der höchstgelegenen Stelle der Stadtbefestigung, der Blaserturm, das Frauentor aus dem 14. Jahrhundert, das Obertor, der Sauturm oder Spitalturm- der südwestliche Eckturm der ehemaligen Stadtbefestigung, der Grüne Turm, der Schellenbergerturm, das ehemalige Stadthaus des Reichsklosters Weingarten, die Liebfrauenkirche, die Kirche Sankt Jodok, das Alte Theater in der Marktstraße, die Veitsburg- eine ehemals große Burg namens Ravensburg über der Stadt, die Burghaldentorkel- die älteste und am besten erhaltene Weinpresse in Oberschwaben, das Museum Humpis-Quartier- es ist eines der größten kulturhistorischen Museen der Region Bodensee-Oberschwaben, das Museum Ravensburger- es zeigt am ehemaligen Verlagssitz Bücher und Spiele aus der Geschichte des Ravensburger Verlags, das Wirtschaftsmuseum, das Kunstmuseum Ravensburg, das Konzerthaus Ravensburg- es wurde 1896/97 erbaut und ist mit 574 Plätzen das größte Theater in der Stadt, die Kleinkunstbühne Zehntscheuer, das Figurentheater Ravensburg- es spielt Puppentheater für Kinder und Erwachsene und das Rathaus der Stadt Ravensburg.

Weltberühmt geworden ist der Name der Stadt auch durch die hier ansässige Firmengruppe Ravensburger AG. Besonders die Produkte der Ravensburger Spieleverlag GmbH und ihrer zahlreichen Schwesterunternehmen, die Puzzles und Gesellschaftsspiele herstellen sowie das Ravensburger Spieleland sind international bekannt und erfolgreich.

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Ravensburg innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in Ravensburg sprechen.

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.